Koblenz, 09.12.2017, von Jürgen Appelt

Jahresabschlussfeier beim THW Ortsverband Koblenz

Am Samstag, 09.12.2017 feierte die Mannschaft des Ortsverbandes Ihren Jahresabschluss. Traditionsgemäß wurde dafür ein Teil der Fahrzeughalle festlich gestaltet um den über 130 Kameradinnen und Kameraden und den Gästen des OV eine tolle Atmosphäre zu geben.

Foto: THW OV Koblenz (Übersicht)

Aufgrund der doch mittlerweile hohen Anzahl an Teilnehmern wurde dieses Jahr der "Festsaal" etwas größer zum Feiern hergerichtet. Aufwendig wurde ein 6 Meter hohes und 20 Meter langes Gerüst mit Plane zur Abtrennung der Fahrzeughalle vom "Festsaal" gebaut. Zwei 80kw Heizgeräte sorgten für eine angenehme Wärme im Raum. Zur tollen Atmosphäre trugen die weihnachtlich geschmückten Tische, ein schöner Weihnachtsbaum und eine Live-Band bei. Für das leibliche Wohl sorgte die phantastische Küchencrew des OV, die schon Tage vorher sich um Getränke und vor allem ein super Buffet kümmerte. Großes "Danke schön" an die Küche.

Natürlich durften auch die, zu dieser Veranstaltung üblichen Ehrungen nicht fehlen.

Für besondere Leistungen im vergangenen Jahr wurden Christian Balmes, Carsten Fischer, Patrick Purrho, Stefanie Spanier, Katharina Konrad, Pascal und Patrick Ogrodnik (auf dem Foto fehlen leider Peter Hahn und Philipp Nowsch) geehrt. Die Ehrungen wurden gemeinsam vom Vorsitzenden des Helferverein (Christian Sodemann) und dem Ortsbeauftragten (Jürgen Appelt) durchgeführt.

Für ihre mehrjährige Zugehörigkeit zum THW erhielten Stefan Rasemann (10 Jahre), Marco Kremer (25 Jahre) und Stephan Hannemann (30 Jahre) ihre besonderen Urkunden und Abzeichen.

Das Helferzeichen in Gold für mehrjährige besondere Leistungen um das THW und den OV erhielten Rüdiger Peickert, Irina Trusov, Michael Fuchs und Christian Schuster.

Ein Helferzeichen in Gold mit Kranz erhielt Gary Gaida für seine besonderen Leistungen um das THW.

Alle Auszeichnungen wurden gerne von Bodo Listner als Vertreter der Geschäftsstelle Koblenz und Jürgen Appelt als gerade erst wiedergewählter Ortsbeauftragter des OV, überreicht.

Zu guter letzt hatte die Jugend noch eine kleine Überraschung vorbereitet. Sie übergaben an Ihre Betreuer, den OV Koblenz und die GSt. Koblenz, einen Jahreskalender 2018 mit Bildern aus vergangenen Jugendaktionen. Eine tolle Geste.

Alles in allem ist der Ortsbeauftragte Jürgen Appelt sehr stolz auf diese Mannschaft. Viele tragen dazu bei den OV vorwärts zubringen. Und jeder leistet auf seine Art einen wertvollen Beitrag zur Gemeinschaft, was natürlich bei so einer hohen Anzahl an Menschen nicht immer einfach ist. Aber das ist doch gerade das Tolle, wenn man es schafft aus vielen Charakteren ein Team zu bilden und den anderen auch einfach so gelten zu lassen, wie er ist.

Abschließend für dieses Jahr bleibt dem Ortsbeauftragten nur noch offen, allen Menschen (egal ob im THW oder nicht) eine besinnliche und ruhige Weihnachtszeit zu wünschen. Einen guten Rutsch ins Jahr 2018.

Falls Sie jetzt Interesse am THW Koblenz bekommen haben, so stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung auf unserer Internetseite Mitmachen und Unterstützen

 

 


  • Foto: THW OV Koblenz (Übersicht)

  • Foto: THW OV Koblenz (Für besondere Leistungen geehrte Kameraden und Kameradinnen)

  • Foto: THW OV Koblenz (Für langjährige Zugehörigkeit geehrte Kameraden)

  • Foto: THW OV Koblenz (Die Empfänger der Helferzeichen für besondere Leistungen über mehrere Jahre)

  • Foto: THW OV Koblenz (Übergabe der Jugendkalender)

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: