Koblenz, 28.06.2017, von Jürgen Appelt

Einsatz für die Fachgruppe Beleuchtung

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ist am Autobahnkreuz Koblenz ein mit Farbe beladener LKW verunfallt.

Foto: THW OV Koblenz

Um ca. 2:00Uhr in der vergangenen Nacht wurden wir durch die Autobahnmeisterei Mendig zur Einsatzstelle gerufen. Für die Säuberungsarbeiten sollte die weitläufige Unfallstelle blendfrei ausgeleuchtet werden. Genau dafür ist die Fachgruppe Beleuchtung des THW OV Koblenz aufgestellt und ausgebildet.

Fast schon Routinemäßig wurde die Beleuchtung bestehend aus Lichtmastanhänger und speziellen LED-Strahlern aufgebaut. Die Einsatzstelle wurde mittels Spezialreininungsmaschinen durch eine Firma gesäubert und unsere Mannschaft konnte gegen 05:00Uhr wieder zurück in die Unterkunft verlegen. Dort wurde wieder Einsatzbereitschaft hergestellt.

Die Zusammenarbeit aller Beteiligten war großartig.

Falls Sie jetzt Interesse am THW Koblenz bekommen haben, so stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung auf unserer Internetseite Mitmachen und Unterstützen


  • Foto: THW OV Koblenz

  • Foto: THW OV Koblenz

  • Foto: THW OV Koblenz

  • Foto: THW OV Koblenz

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: